Der Tauchkurs bei Samanidiving ist nicht wie man es von jeder anderen Tauchbasis kennt.

Samanidiving ist sozusagen ein Familienbetrieb. Nach dem Tauchkurs sitzen wir oft zusammen in St. Gallen oder Luzern und Grillieren während wir ein kühles Bierchen geniessen.

Geschlafen wird dann entweder bei denen die wollen zu Hause oder direkt auf dem Anwesen der Tauchbasis, hier hat es genügend Platz und man ist stehts willkommen.

Die Tauchschule Samanidiving achtet aber auch auf die Qualität der Ausbildung. Fast immer ist nicht nur ein STAFF Mitglied anwesend sondern noch ein zweites um in Notfällen zu Helfen oder Tips zu geben. Es gibt kein allgemein Rezept wie man etwas am einfachsten lernt deshalb schadet eine zweite Idee nie.